14. Tierchen – Digitaler Adventskalender

Das Huhn – Das heutige Tier des Tages ist das Huhn. Wie schon die Gans ist auch das Huhn noch heute ein gern gesehener Gast am Weihnachtstisch – zum Nachteil für das Tier meist in gebratener Form. Schon zu König Salomons Zeiten stand „gemästetes Federvieh“ auf dem täglichen Speiseplan (1. Kön 5,3).

Dose mit Krippendarstellung aus Berchtesgaden (Sammlung Museum Burg Posterstein, VI 346 K6/Ri)
Dose mit Krippendarstellung aus Berchtesgaden (Sammlung Museum Burg Posterstein, VI 346 K6/Ri)

In unserem Adventskalender soll dem Huhn aber ein glücklicheres Schicksal vergönnt sein. Wir finden es quicklebendig in dieser gemalten Krippendarstellung. Es handelt sich dabei um die Verzierung auf einer runden Holzdose, die mit Leimfarben von der Künstlerin Monika Baumgartner aus Berchtesgaden bemalt wurde. Die Dose wurde 2004 hergestellt und beinhaltet 30 kleine Fröbelsterne. Die Darstellung „Geburt Christi“ ist vor allem in Blau gehalten, die Ränder der Dose hingegen in Rot mit Blumenverzierung. Auf der Unterseite trägt das Stück den Stempel „Holzhandwerker Zunft Berchtesgaden“.

Hier geht’s zur digitalen Weihnachtskrippen-Ausstellung.