LeseZEIT

Podcast LeseZEIT auf Burg Posterstein

Unter der Überschrift „LeseZEIT auf Burg Posterstein“ starten wir eine neue Blog- und Podcast-Reihe mit Geschichten aus der Geschichte. Dabei lassen wir historische Persönlichkeiten und Quellen aus der Zeitgeschichte zu Wort kommen.


Alle Folgen im Überblick


Viele ungehobene Schätze schlummern in Archiven - hier ein Brief von Anna Dorothea von Kurland (Sammlung Museum Burg Posterstein)
Viele ungehobene Schätze schlummern in Archiven – hier ein Brief von Anna Dorothea von Kurland (Sammlung Museum Burg Posterstein)

Über den Podcast LeseZEIT auf Burg Posterstein

Historische Berichte, Urkunden und Tagebücher bilden die Grundlage der Museumsarbeit genauso wie Briefe, Zeitungsartikel und jedwede Art schriftlicher Überlieferung. Je nach Zeit und Thema entdecken wir dabei immer wieder spannende, persönliche, traurige oder unglaublich skurrile Geschichten, die mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten über sich oder ihre Zeitgenossen erzählen. Nicht immer sind diese Geschichten wahr, nicht immer falsch, aber immer sind sie persönliche Sichtweisen auf die jeweilige Zeitgeschichte und geben uns Aufschluss über Ereignisse oder Denkweisen vergangener Zeiten.

Viele dieser Geschichten und Berichte landen höchstens indirekt in einer Ausstellung, einem Buch oder einem wissenschaftlichen Beitrag. So schlummern sie weiter in Archiven, oft vergessen zwischen den Zeilen und weitgehend unsichtbar. Schade – sagen wir und genau hier beginnt unsere „LeseZEIT“.

In jeder Folge stellen wir eine Persönlichkeit unserer musealen Arbeit vor, ordnen sie ihrer Epoche zu und lesen Originaltöne aus dem Leben oder über das Wirken der Person vor. So erwachen die vergessen geglaubten Zeilen zu neuem Leben.

Subscribe to
LeseZEIT

Or subscribe with your favorite app by using the address below